Wie man Dornenkrone drinnen oder draußen züchtet



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich bin in einem Haus voller exotischer Zimmerpflanzen aufgewachsen. Eine davon, die mich besonders faszinierte, war die Dornenkrone. Ich war fasziniert von einer hässlichen dornigen Pflanze, die das ganze Jahr über bunte Blüten hatte.

Was ist Dornenkrone?

Dornenkrone (Euphorbia milii) ist ein dorniger Strauch, der mit Weihnachtssternen verwandt ist. Es stammt aus Madagaskar, wurde aber in den Nahen Osten gebracht, wo es mit der Dornenkrone in Verbindung gebracht wurde, die Jesus bei seiner Kreuzigung trug. Andere Namen für die Pflanze sind Christ Thorn und Christ Plant. In Lateinamerika ist es bekannt als Corona de Cristo.

Der Strauch ist in den Zonen 9 bis 11 winterhart. Er verträgt keine Temperaturen unter 50 ° F. In kälteren Klimazonen wird es als Zimmerpflanze angebaut. In Innenräumen macht es sich gut, weil es wärmere Temperaturen und trockene Luft mag, ähnlich wie in Madagaskar.

Im Freien können die Sträucher bis zu 3 bis 6 Fuß hoch werden. In Innenräumen als Zimmerpflanze gezüchtet, werden sie normalerweise nur 2 Fuß groß. Die Stängel scheinen holzig zu sein, aber sie sind tatsächlich saftig und können Wasser speichern, wodurch die Pflanzen trockenheitstolerant werden. Die Stängel sind mit 1 Zoll Dornen bedeckt. Die Blätter wachsen nur an neuen Stielen und fallen mit zunehmendem Alter der Stängel ab. Die Blätter sind fleischig und speichern auch Wasser.

Dornenkrone sollte sehr vorsichtig behandelt werden. Die Stängel enthalten einen Saft, der giftig ist und Reizungen verursacht, wenn Sie ihn auf Ihre Haut oder in Ihre Augen bekommen. Bei Verschlucken kommt es zu Mund- und Rachenreizungen, Magenschmerzen und Erbrechen. Tragen Sie immer Handschuhe und versuchen Sie, sie nur an den Wurzeln oder jungen, grünen Stielen zu handhaben.

Dornenkrone blüht das ganze Jahr über. Die Blüten sind klein und grün, umgeben von zwei bunten Hochblättern, die oft mit Blumen verwechselt werden. Die Tragblätter können rot, weiß oder rosa sein.

Wie man Dornenkrone im Freien wachsen lässt

Wenn Sie das Glück haben, in den Zonen 9 bis 11 zu leben, können Sie diesen Strauch im Freien als auffällige Pflanzenpflanze anbauen. Pflanzen Sie diesen immer weit weg von Gehwegen oder Wegen, um den Kontakt mit den Dornen zu vermeiden. Geben Sie ihm auch viel Platz für andere Pflanzen, damit Sie nicht versehentlich dagegen streichen, während Sie sich um Ihren Garten kümmern. Diese Dornen sind schmerzhaft! Volle Sonne und gut durchlässiger Boden sind ein Muss. Je mehr Sonne die Sträucher bekommen, desto mehr Blumen werden sie produzieren. Da sie dürretolerant sind, verursacht zu viel Wasser Wurzelfäule und tötet die Pflanzen ab.

Einmal im Jahr müssen Sie Ihre Pflanzen beschneiden. Schneiden Sie tote oder kranke Stängel sowie tote Blätter ab. Dies wird neues Wachstum fördern.

Wie man Dornenkrone drinnen wachsen lässt

Dornenkrone wächst gut drinnen als Zimmerpflanze. Es kann das ganze Jahr über drinnen bleiben oder den Sommer draußen verbringen. Warten Sie, bis das Gerät im Freien steht, bis die Nachttemperaturen über 50 ° F liegen. Bewegen Sie es im Herbst wieder nach drinnen, bevor die Nachttemperaturen unter 50 ° F fallen.

Verwenden Sie einen Topf, dessen Durchmesser nur 1 Zoll größer ist als der Wurzelballen. Wenn der Boden größer ist, behält er zu viel Feuchtigkeit, wodurch die Wurzeln verrotten. Verwenden Sie am besten eine Blumenerde für Kakteen, die gut abtropfen lässt. Wasser nur, wenn der oberste Zentimeter des Bodens austrocknet. Wenn Sie gießen, fügen Sie vom Frühjahr bis zum Herbst einen ausgewogenen Dünger für Zimmerpflanzen hinzu. Im Winter sind die Pflanzen halb schlafend und benötigen weniger Wasser und keinen Dünger.

Stellen Sie Ihre Pflanze in ein nach Süden oder Westen ausgerichtetes Fenster. Je mehr Sonnenlicht es empfängt, desto mehr Blumen werden produziert. Der häufigste Grund dafür, dass eine Dornenkrone in Innenräumen nicht gut blüht, ist, dass sie nicht genügend Licht empfängt.

Wie man Dornenkrone aus Stecklingen züchtet

Die im Handel erhältlichen Dornenkronenpflanzen sind alle Hybriden, daher können sie nicht aus Samen gezogen werden. Wenn Sie Ihre Pflanzen vermehren möchten, müssen Sie Stecklinge verwenden.

Es ist sehr wichtig, dass Sie während dieses Vorgangs Handschuhe tragen, da der Saft in den Stielen giftig ist und Haut- und Augenreizungen verursacht. Nehmen Sie Ihre Stecklinge von neuem Wachstum im Frühling oder Sommer, während die Pflanzen aktiv wachsen.

Legen Sie Ihre Stecklinge einige Minuten in warmes Wasser, damit der Saft sicher abfließen kann. Lassen Sie die Stecklinge dann einige Tage trocknen und schwielig werden. Die Hornhaut ist notwendig, um zu verhindern, dass Krankheiten oder Insekten in den Schnitt gelangen, bevor sie ihre Wurzeln entwickeln. Sobald das abgeschnittene Ende eine Hornhaut entwickelt hat, drücken Sie es vorsichtig in sandigen, gut durchlässigen Boden und sparsam mit Wasser. Die Wurzeln sollten sich in 2 bis 3 Wochen entwickeln. Sie werden wissen, dass Wurzeln wachsen, weil die Stecklinge neue Blätter haben. Pflanzen ohne Wurzeln können kein neues Laub wachsen lassen.

© 2019 Caren White


Schau das Video: FLEISCHFRESSENDE PFLANZE kaufen! - Daily Vlog 57


Bemerkungen:

  1. Cachamwri

    Welche notwendigen Worte...Super, bemerkenswerte Idee

  2. Gregos

    Ich kann Ihnen empfehlen, die Website zu besuchen, mit einer Vielzahl von Artikeln zu dem Thema, das Sie interessiert.

  3. Zolozragore

    Es ist Klasse!

  4. Upchurch

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach ist dieses Thema bereits veraltet.



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Wie man eine einfache Kunstpelz-Schonbezug für einen Aufbewahrungswürfel Ottoman macht

Nächster Artikel

Die Geheimnisse von Snickarglädje