Designstile wie die Profis mischen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vergessen Sie den übermäßig abgestimmten Look - es ist Zeit, einen gemischten Stil zu erleben. Das Erstellen einer Mischung aus Möbelstilen, -mustern und -farben ist frisch und im Trend, kann aber auch schwierig sein. Es braucht ein paar Geheimnisse von den Profis, um Vintage-, moderne, ethnische und traditionelle Stile zu kombinieren, damit Ihr Zimmer eher koordiniert als verwirrend aussieht.

Das Mischen erfordert etwas Übung, macht aber das Dekorationserlebnis viel angenehmer. Dieser lockere Stil dient als großer Ausgleich in der Innenausstattung. Ein gemischter Stil verstößt gegen die Regeln, indem er Altes mit Neuem verbindet, billig mit teuer, mutig mit subtil und klassisch mit trendy.

Es gibt viele verschiedene Einrichtungsstile, aber nur wenige passen in nur eine Kategorie. Immer mehr Menschen bevorzugen einen gemischten Stil, um ihre vorhandenen Möbel auszuspielen und neue Stücke zu integrieren. Wenn Sie das, was Sie zur Hand haben, mit etwas völlig Neuem und Unerwartetem kombinieren, erhalten Sie die Lizenz, einen einzigartig zugeschnittenen Stil für Ihr Zuhause zu erfinden.

Durch das Ziehen von Designelementen aus verschiedenen Zeiträumen und Stilen können Sie Ihre Komfortzone verlassen, während sich Ihr Stil weiterentwickelt. Je mehr Sie mit verschiedenen Stilen experimentieren, desto mehr werden Sie feststellen, dass eine Art von Dekor mit einer anderen verschmelzen kann. So kreieren Innenarchitekten häufig personalisierte Looks für ihre Kunden.

Boho

Der böhmische oder Boho-Stil ist sehr originell, kreativ und exzentrisch. Der Begriff stammt aus Böhmen, einer Region der Tschechischen Republik, und seinen ethnischen Wanderern, die auf Französisch als „Bohémien“ bezeichnet wurden. Es entwickelte sich zu einer engen Gemeinschaft kreativer Menschen, die einen sozial unkonventionellen Lebensstil führten.

Die böhmische Dekoration verwandelt das Gewöhnliche in Außergewöhnliches, indem sie geschickt Vintage- und exotische Möbel mischt, die Wärme und Individualität ausstrahlen. Anfangs könnte Boho mit seiner geschäftigen Mischung aus Farbe, Muster und Textur als überwältigend angesehen werden. Auf den zweiten Blick sieht es mit seinen Stoffschichten und tiefen, satten Farben geradezu beruhigend und gemütlich aus und fühlt sich auch so an.

Versuchen Sie bei der Auswahl eines böhmischen Farbschemas, sich an Juwelentöne und Erdtöne zu halten. Zum Beispiel wagen Sie es mit tiefrot, Terrakotta, Indigo, Aubergine oder Kaffee für die Wände. Vermeiden Sie Pastellfarben, lebendige Farben und strahlendes Weiß. Fügen Sie Stoffwandbehänge, Fensterbänder, Kunst und Spiegel hinzu. Bringen Sie verblasste Perserteppiche, Kelim- oder Dhurrie-Teppiche in aufeinander abgestimmten Farben mit, um den Boden zu überziehen. Kaufen Sie auf Flohmärkten unverwechselbare verwitterte Holzmöbel und Polster aus zweiter Hand.

Accessoires im Boho-Stil sollten so aussehen, als ob sie über viele Jahre hinweg aus allen Teilen der Welt gesammelt wurden. Alte gerahmte Fotos, Porzellanfiguren, Glasperlenvorhänge, Lampenschirme mit Fransen, ausgefallene dekorative Schachteln, bunte Flaschen, Bodenkissen, funkelnde Pendelleuchten und Paisley-Überwürfe zeichnen das Markenzeichen von Boho aus - ein zufälliger, aber müheloser Look.

Eklektisch

Wenn es gut gemacht ist, können Sie mit Ihrem vielseitigen Stil Ihren persönlichen Stil präsentieren und dabei die Grundlagen des richtigen Designs befolgen. Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie innerhalb eines bestimmten Zeitraums oder Stils bleiben - es gibt viel Platz für einige Ihrer Favoriten.

Das Fehlen von Regeln im vielseitigen Design macht es so beliebt. Aber eklektisch ist kein uneingeschränkter Dekorationsstil. Ein bisschen von diesem und jenem in einen Raum zu werfen, ist nicht qualifiziert. Es gibt eine sehr feine Linie zwischen angenehmen Kontrasten und Unordnung. Wählen Sie nicht mehr als drei Stile, damit Ihr Zimmer nicht wie ein Gebrauchtwarenladen aussieht.

Eine vielseitige Farbpalette kann ziemlich breit sein, es ist jedoch eine gute Idee, alles mit ein paar neutralen Farben zusammenzubinden. Verwenden Sie Farbe und Textur, um Elemente aus verschiedenen Stilen und Epochen zu vereinheitlichen. Unterschiedliche Möbelstücke können mit ähnlichen dekorativen Lacktechniken und Polstern kohärenter aussehen. Layer-Zubehör für Ordnung. Erstellen Sie eine zusammenhängende Galerie verschiedener Kunststile, indem Sie identische Rahmen verwenden.

Retro

Das Mischen dieser drei Jahrzehnte aus den 1950er, 60er und 70er Jahren wird allgemein als Retro-Stil bezeichnet. Die Kombination der Jahre der Mitte des Jahrhunderts wird von den Trends des Innendesigns ab der Mitte des 20. Jahrhunderts beeinflusst. Retro hat ein angenehmes, leichtes und befreiendes Gefühl mit funky Farben, futuristischen Mustern und einem Gefühl von Kreativität.

Shag-Teppiche, Atomdekor, Vinylstühle, Kunststoffe, Chrom und kurvige Sofas haben einen Einfluss aus der Vergangenheit. Groovige Kombinationen von Stoffen, Möbeln und Texturen in diesem Zeitraum von 30 Jahren integrieren gemeinsame Elemente, die Ihrem Zuhause einen energetisierenden Stil verleihen. Farben wie Aqua, Pink, Braun, Avocadogrün und Erntegold sind aus dieser Zeit leicht zu erkennen. Lavalampen und Sputnik-Anhänger lassen sich unter skurrilen Retro-Designs miteinander in Beziehung setzen.

Übergang

Der Übergangsstil lässt sich am besten als ausgewogene Mischung aus traditionellem und zeitgenössischem Dekor beschreiben. Es ist eine leichtere, aktuellere Version des traditionellen Stils, die zu einem modernen Lebensstil passt. Das Übergangsdesign umfasst klassische Details und elegante Möbel ohne die Formalität des traditionellen Stils. Wenn Sie der Meinung sind, dass zeitgenössisch zu schlicht und traditionell zu stickig ist, dann entscheiden Sie sich auf jeden Fall für den Übergang.

Übergangsräume kombinieren kurvige, überfüllte Möbel mit klaren Linien. Der Stil kombiniert Verzierungen, traditionelle Teppiche, von der Natur inspirierte Accessoires und geschlechtsneutrale Muster. Halten Sie die Farben eng mit dem gelegentlichen Farbstoß verbunden, der für ein gutes Maß eingeworfen wird. Ein monochromatischer Raum kann subtile Grau-, Schwarz- und Rougetöne für Wärme und Kontrast aufweisen.

Tipps zum Mischen von Innenstilen

1. Machen Sie die Dinge gleichmäßig verteilt. Trennen Sie nicht verschiedene Stile in einem Raum. Mischen Sie sie im ganzen Raum, um das Auge zu schonen.

2. Verwenden Sie ähnliche Formen. Wählen Sie Möbelstücke mit vergleichbaren Formen aus. Ein Armlehnensofa aus der Mitte des Jahrhunderts wird neben geräumigen, tief sitzenden Clubsesseln nicht besonders gut aussehen.

3. Erstellen Sie eine konstante Stimmung. Wenn Sie ein kunstvoll formelles Schlafzimmer bevorzugen, bringen Sie keine modernen oder ungezwungenen Möbel mit. Versuchen Sie, die Dinge auch formal zu halten, auch wenn die Stücke im Stil variieren. Dadurch bleibt die Stimmung im Raum erhalten.

4. Dekadenstile mischen. Sie können Dekadenstile wie die 1950er, 60er und 70er Jahre kombinieren, die eine Brücke zwischen den 30 Jahren schlagen. Die Jahrzehnte der Mitte des Jahrhunderts arbeiten gut miteinander und können leicht verschmelzen.

5. Balancieren Sie den Raum. Unabhängig davon, ob Sie auf beiden Seiten eines Sofas unterschiedliche Beistelltische und verschiedene Gegenstände verwenden, sollten Sie das gleiche visuelle Gewicht beibehalten, um ein Gleichgewicht im Raum herzustellen.

6. Halten Sie die Skala im Raum. Halten Sie alle Möbel im Maßstab. Stellen Sie zum Beispiel kein kleines Sofa neben einen überfüllten Sessel. Stellen Sie sicher, dass die Möbelstücke einen ähnlichen Maßstab haben und sich auch auf die Größe des Raums beziehen.

7. Verwenden Sie kompatible Farben. Wenn Sie Dekorstile mischen, verwenden Sie koordinierende oder konsistente Farben, um einen zusammenhängenden Look zu erzielen. Wenn Sie einen modernen Stuhl mit einem traditionellen Sofa verwenden möchten, wählen Sie Polsterfarben, die zusammenarbeiten.

© 2019 Linda Chechar

Linda Chechar (Autorin) aus Arizona am 17. April 2019:

Larry, ich bin so froh, dass dir dieser Artikel gefallen hat!

Larry Slawson aus North Carolina am 17. April 2019:

Wirklich interessant. Ich danke Ihnen für das Teilen!

Linda Chechar (Autorin) aus Arizona am 15. April 2019:

RTalloni, diese Tipps eignen sich hervorragend zum schnellen Lesen. Ich mag die Mix-and-Match-Elemente des Boho-Stils. Auf jeden Fall einer meiner Favoriten. Ich bin froh, dass dir dieser Artikel gefallen hat. Danke für's vorbeikommen!

RTalloni am 15. April 2019:

Vielen Dank, dass Sie die guten Tipps am Ende Ihrer Stilbeschreibungen hinzugefügt haben. Ich habe es aus mehreren Gründen genossen, dies durchzulesen. Lernen Sie immer aus Ihren Beiträgen und haben Sie an einem langfristigen Projekt zur Erweiterung / Renovierung teilgenommen. Wir freuen uns darauf, am Ende jedes Schritts endlich die Deko-Phase zu genießen. Ich mag den böhmischen Stil, besonders wie Sie ihn beschrieben haben.

Linda Chechar (Autorin) aus Arizona am 15. April 2019:

Danke, Liz! Die Artikel werden weiter kommen!

Liz Westwood aus Großbritannien am 14. April 2019:

Jedes Mal, wenn ich einen Ihrer Artikel lese, lerne ich neue Dinge und nehme nützliche Tipps auf.


Schau das Video: Plan 3D Interior Design Home Plan 8x13m Full Plan 3Beds


Bemerkungen:

  1. Laodegan

    Ja, zu gegebener Zeit zu antworten, ist es wichtig, dass es wichtig ist

  2. Jarel

    ich weiß nicht einmal

  3. Cadman

    Wacker, die ideale Antwort.

  4. Dubv

    Viele Russen beginnen jeden Morgen mit einem sauberen Schiefer das Leben ... - eine saubere Tafel? - Ja, mit einem sauberen Toilettenblatt! Und lassen Sie sie ihren Tag in Ihrem Blog beenden)!

  5. Zakari

    Sie liegen falsch. Geben Sie ein, wir werden darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.

  6. Gogore

    Ich bin mir absolut sicher.

  7. Maolruadhan

    Hier kann es keinen Fehler geben?



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Gebührenordnung Bsc Gartenbau

Nächster Artikel

Große Stromschnellen-Landschaftsversorgung