Wie man Winterberry, eine einheimische Pflanze, für Winterinteresse anbaut



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, Ihre Landschaft im Winter aufzupeppen? Suchen Sie nicht weiter als den Winterbeerbusch mit seinen schillernden roten Beeren.

Was ist Winterberry?

Winterberry ist ein Strauch, der mit Stechpalme verwandt ist. Es stammt aus dem Nordosten der USA und wächst dort in sumpfigen Gebieten. Wenn Sie einen feuchten Bereich in Ihrem Garten haben, wäre dies ein großartiger Strauch, um in diesem Raum zu pflanzen. Aber es wächst auch gut in normalen Böden. Wie seine Holly Cousins ​​ist es zweihäusig mit männlichen und weiblichen Pflanzen. Im Gegensatz zu seinen Cousins ​​mit Stechpalme ist es laubabwerfend und verliert im Herbst seine Blätter. Sobald die Blätter gefallen sind, werden die leuchtend roten Beeren sichtbar. Wenn sie nicht von Wildtieren gefressen werden, bleiben sie den größten Teil des Winters auf den Zweigen und verleihen Ihrem Garten während einer Saison mit wenig Farbe Farbe.

Winterberry ist unter vielen verschiedenen Namen bekannt, wie Black Alder, Brook Alder, False Alder, Kanada Holly und Fever Bush. Diesen Nachnamen erhielt es dank der amerikanischen Ureinwohner, die die Beeren für medizinische Zwecke verwendeten. Sie verwendeten die Rinde auch zur Behandlung von Schnitten und Blutergüssen. Bevor Sie die Beeren probieren, sollten Sie beachten, dass sie giftig sind.

Wie Winterberry wachsen

Winterberry ist sehr einfach zu züchten. In den Zonen 3 bis 9 ist es winterhart. Die Sträucher sind je nach Sorte zwischen 5 und 15 Fuß hoch. Sie wachsen im Halbschatten, produzieren aber mehr Beeren, wenn sie in der vollen Sonne wachsen. Sie wachsen sowohl in feuchten Gebieten als auch auf normalem Boden. Die Sträucher sind laubabwerfend und werfen im Herbst ihre Blätter ab. Die Blätter sind dunkelgrün und färben sich im Herbst gelb.

Um die bunten Beeren zu produzieren, benötigen Sie eine männliche und eine weibliche Pflanze. Sie sollten im Kindergarten beschriftet werden. Wenn nicht, können Sie sie auseinanderhalten, wenn sie im Sommer blühen. Der männliche Strauch hat kleine Blüten in Büscheln, während die Blüten des weiblichen Strauchs auffälliger und weniger zahlreich sind. Sie müssen Ihre Pflanzen nicht paarweise kaufen. Ein Mann reicht aus, um sechs bis zehn Frauen zu bestäuben. Stellen Sie einfach sicher, dass sich das Männchen innerhalb von 40 Fuß von den Weibchen befindet.

Wie Winterberry aus Samen wachsen

Winterbeersträucher sind ebenso leicht zu vermehren wie zu wachsen. Sie können aus Samen gezogen werden. Der Samen braucht eine feuchte, kalte Schichtung. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, die Samen 1/8 Zoll tief in einen Behälter mit angefeuchtetem Soi zu pflanzen. Decken Sie dann den Behälter mit Kunststoff ab. Stellen Sie den abgedeckten Saatgutbehälter vier Wochen lang in Ihren Kühlschrank. Die Kälte im Kühlschrank ahmt das kalte Wetter nach, das die Samen im Freien erleben würden. Sie brauchen diese Kälteperiode, um die Ruhe zu brechen. Die Kunststoffabdeckung hält die Feuchtigkeit und verhindert das Austrocknen des Bodens. Dies ahmt die natürliche Umgebung der Samen nach, die sumpfig und feucht ist. Sie sollten den Boden regelmäßig überprüfen, um sicherzustellen, dass er nicht austrocknet. Aus Samen gewachsene Pflanzen sollten nach drei Jahren anfangen, Blüten zu produzieren.

Wie Winterberry aus Stecklingen wachsen

Sie können Winterbeeren auch aus Nadelholzstecklingen vermehren. Nadelholzstecklinge sind Stecklinge, die im Frühjahr oder Frühsommer hergestellt werden, wenn die Pflanzen aktiv wachsen. Die Stecklinge sollten aus den weichen, wachsenden Spitzen der Zweige hergestellt werden, bevor sie zu steifen, holzigen Zweigen ausgehärtet sind, was später in der Saison geschieht. Der Vorteil der Verwendung der weich wachsenden Spitzen besteht darin, dass sie sehr leicht Wurzeln entwickeln.

Machen Sie einen Schnitt, der 6 - 8 cm lang ist. Entfernen Sie die Blätter von der unteren Hälfte des Schnitts. Tauchen Sie das geschnittene Ende in Wurzelhormon und drücken Sie es dann vorsichtig in einen Behälter in feuchte Erde. Stellen Sie den Behälter auf eine sonnige Fensterbank. Es dauert 30 bis 90 Tage, bis die Wurzeln wachsen. Sie werden wissen, dass Ihr Schnitt Wurzeln hat, wenn neue Blätter erscheinen. Pflanzen ohne Wurzeln können keine neuen Blätter wachsen lassen.

Aus Stecklingen gewachsene Pflanzen sollten im folgenden Jahr Blüten produzieren.

Wachsende Winterbeere in einem tierfreundlichen Hof

Winterbeersträucher sind perfekt für einen tierfreundlichen Garten. Die Beeren sind eine wichtige Nahrungsquelle im Winter, wenn das Essen knapp ist. Obwohl sie für Menschen giftig sind, lieben sie Hunde, Katzen und Pferde, Vögel und andere kleine Säugetiere. Naturforscher haben 49 verschiedene Vogelarten gezählt, die die Beeren fressen. Dazu gehören nicht nur die üblichen Singvögel, sondern auch Wasservögel und Gamebirds. Der Begriff „kleine Säugetiere“ umfasst sowohl Mäuse als auch größere Tiere wie Waschbären. Aber es sind nicht nur die Beeren, die wild lebende Tiere anziehen. Elche, Weißwedelhirsche, Baumwollschwanzkaninchen und Schneeschuhhasen fressen die Stängel und die Rinde, wenn keine andere Nahrungsquelle verfügbar ist.

Der Anbau einheimischer Pflanzen ist den Exoten, die in den meisten Höfen häufig vorkommen, immer vorzuziehen. Einheimische sind an unsere Wachstumsbedingungen angepasst und bieten eine wertvolle Nahrungsquelle und Schutz für die Tierwelt in unseren Höfen.

Winterberry ist eine einheimische Pflanze, die Ihrer Winterlandschaft einen Hauch von Farbe verleiht und ein willkommenes Buffet für wild lebende Tiere bietet.

Fragen & Antworten

Frage: Kann ich weibliche und männliche Winterbeersamen kaufen?

Antworten: Winterberry wird fast immer als Pflanze verkauft. Nur sehr wenige seriöse Saatgutverkäufer verkaufen Winterbeersamen. Wenn Sie Winterberry-Samen zum Verkauf sehen, überprüfen Sie den Verkäufer sehr sorgfältig. Stellen Sie sicher, dass sie eine vertrauenswürdige Quelle für Saatgut sind, bevor Sie sie kaufen. Die meisten Gärtner, die diese Sträucher aus Samen vermehren möchten, sammeln die Samen entweder aus ihren eigenen Sträuchern oder erhalten die Erlaubnis eines anderen Gärtners, der Winterbeeren anbaut, Samen aus diesen Sträuchern zu ernten.

Frage: Ich komme aus dem Zentrum von Maine. Ich habe vor, aus Stecklingen zu wachsen. Unser Gemüse wird bis zum Memorial Day gepflanzt. Es war ein milder Winter. Ich habe Büsche zum Schneiden gefunden, bin mir aber nicht sicher, ob sie männlich oder weiblich sind. Muss ich warten, bis sich die Blumen identifizieren, oder würden Sie vorschlagen, die Quelle zu beschneiden und zu beschriften, um einen Vorsprung zu erlangen, und dann die gewünschten Blumen zu verwenden und den Rest woanders zu pflanzen? Und wann kann ich sie selbst pflanzen?

Antworten: Eine einfache Methode, um festzustellen, ob ein Winterbeerstrauch im Winter männlich oder weiblich ist, besteht darin, nach Beeren zu suchen. Nur die weiblichen Sträucher haben Beeren. Warten Sie, bis Sie Ihre Stecklinge genommen haben, bis nach Ihrem letzten Frost die Sträucher aktiv wachsen. Im Moment ruhen sie und werden nicht wurzeln. Sobald Sie sehen, dass die Sträucher, von denen Sie Stecklinge nehmen möchten, Blätter und neue Triebe haben, können Sie Ihre Stecklinge nehmen. Sie werden in 30 bis 90 Tagen wurzeln. Sobald sie verwurzelt sind, können Sie sie im Freien verpflanzen.

Frage: Wann sind Winterbeeren reif / reif genug, um für die Vermehrung geerntet zu werden?

Antworten: Die Beeren werden hellrot, wenn sie reif sind. Zu diesem Zeitpunkt sind die Samen auch reif und bereit zum Pflanzen. Sie brauchen eine Phase der kalten Schichtung, um das Winterwetter nachzuahmen, bevor sie keimen.

Frage: Warum sind auf meinen Winterbeersträuchern keine Beeren?

Antworten: Oh je, es hört sich so an, als hätten Sie alle weiblichen oder alle männlichen Büsche. Winterbeersträucher brauchen sowohl einen männlichen als auch einen weiblichen Busch, um Beeren herzustellen. Wenn die Blüten zahlreich und klein sind, haben Sie Männchen. Wenn sie groß und weniger zahlreich sind, haben Sie Frauen. Sobald Sie festgestellt haben, welches Geschlecht Sie haben, können Sie zu Ihrem örtlichen Kindergarten und zum Busch des anderen Geschlechts gehen, damit Sie nächstes Jahr Beeren haben.

Frage: Ich habe vor Jahren eine Winterbeere neben einer Eiche gepflanzt. Unnötig zu erwähnen, dass es nie sehr stark gewachsen ist, aber als die Eiche entfernt werden musste, nahm sie ab, wie es in der Sonne war. Hat einen großen Teil der Eiche hinterlassen, und die Rebe hat im letzten Jahr gediehen. Brauchen die Reben auch eine männliche Pflanze, um Beeren zu produzieren?

Antworten: Ja, Winterbeere hat männliche und weibliche Pflanzen. Wenn Sie wissen, dass Sie einen weiblichen Strauch haben, benötigen Sie ein Männchen, um ihn zu bestäuben, damit das Weibchen Beeren produziert. Wenn Sie sich nicht sicher sind, liegt der Unterschied in den Blumen. Der männliche Strauch hat kleine Blüten in Büscheln, während die Blüten des weiblichen Strauchs auffälliger und weniger zahlreich sind.

Frage: Gibt es einen Winterberry-Duft?

Antworten: Nein, die Blüten haben wenig bis gar keinen Duft.

© 2017 Caren White

Caren White (Autorin) am 26. Januar 2020:

Caroline, ich weiß nicht, wo du lebst oder in deiner Wachstumszone, also kann ich dir nur eine allgemeine Antwort geben. Sie können Ihre Winterbeere pflanzen, nachdem der Boden im Frühjahr aufgetaut ist, wann immer dies in Ihrer Nähe ist.

Caroline McCravy am 26. Januar 2020:

Ich habe eine kleine Winterbeere in einem Topf in Quartgröße und draußen geht es gut. Wann kann ich es in den Boden legen?

Caren White (Autorin) am 13. Dezember 2017:

Bitte! Danke fürs Lesen und Kommentieren.

Jill Spencer aus den Vereinigten Staaten am 13. Dezember 2017:

Schöne Pflanze, schöne Nabe. Vielen Dank für Ihr Fachwissen.

Caren White (Autorin) am 13. Dezember 2017:

Die Papierhandtuchmethode funktioniert, aber die Wurzeln können beim Umpflanzen in den Boden beschädigt werden. Deshalb ist es am besten, direkt im Boden zu beginnen. Jedes Mal, wenn Sie eine Pflanze verpflanzen, besteht die Gefahr, dass die Wurzeln beschädigt werden. Das ist "Transplantationsschock". Wurzeln wurden beschädigt oder zerstört. Da die Wurzeln das Laub stützen, erscheint kein neues Wachstum, bis die beschädigten / zerstörten Wurzeln ersetzt wurden. Danke fürs Lesen und Kommentieren.

Kristin Marriott von Morrisville am 13. Dezember 2017:

Dieser Beitrag kam zu einem zufälligen Zeitpunkt in meinem Briefkasten an, da ich eine Winterbeere aus Samen starten möchte. Ich legte die Samen in ein feuchtes Papiertuch in einer Plastiktüte in den Kühlschrank. Funktioniert diese Papierhandtuchmethode auch oder müssen sich die Samen im Boden befinden?

Danke für den informativen Beitrag!

Caren White (Autorin) am 12. Dezember 2017:

Es ist wahrscheinlich eine Frage des lokalen Geschmacks bei der Landschaftsgestaltung, ob Winterbeeren häufig gesehen werden oder nicht. Vielen Dank fürs Lesen und Kommentieren und auch Ihnen frohe Festtage!

Heidi Thorne aus der Region Chicago am 12. Dezember 2017:

Ich sehe diese nur gelegentlich in unserer Gegend, obwohl sie in Zone 5 wachsen könnten. Ich finde es interessant, dass sie für Menschen, Hunde usw. giftig sind, aber nicht für Vögel. Ah, Natur. Wie auch immer, danke, dass Sie einen weiteren informativen Hub über einige schöne Pflanzen geteilt haben! Schöne Ferien!


Schau das Video: Bienenpflanzen für Juli und August


Bemerkungen:

  1. Fonsie

    Genügend

  2. Stanedisc

    Tut mir leid, das passt nicht ganz zu mir. Vielleicht gibt es noch mehr Möglichkeiten?

  3. Bell

    Prikona, positiv

  4. Gogal

    Es tut mir leid, aber ich denke, Sie liegen falsch. Ich bin sicher. Ich kann es beweisen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  5. Coinleain

    Vielen Dank! Super Artikel! Blog im Reader eindeutig

  6. Elek

    Das war und mit mir. Wir können über dieses Thema kommunizieren.



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Wie man eine einfache Kunstpelz-Schonbezug für einen Aufbewahrungswürfel Ottoman macht

Nächster Artikel

Die Geheimnisse von Snickarglädje