Wie man einen Meyer Zitronenbaum drinnen oder draußen züchtet



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Diejenigen von uns in nördlichen Klimazonen haben nicht die Möglichkeit, frische Zitrusfrüchte aus unseren Hinterhöfen zu ernten, wie es so viele unserer südlichen Nachbarn tun. Glücklicherweise sind Meyer-Zitronenbäume klein genug, um in einem Container gezüchtet und im Winter ins Haus gebracht zu werden.

Was sind Meyer Zitronen?

Meyer Zitronen sind in China beheimatet und gelten als Kreuzung zwischen Zitronen und Orangen oder Mandarinen. In China werden sie in Töpfen als Zierbäume angebaut. Diese kleinen Bäume wurden 1908 von Frank Meyer, nach dem sie benannt wurden, in die USA gebracht. Nach ihrer Einführung waren sie in Kalifornien weit verbreitet.

In den 1940er Jahren wurde entdeckt, dass die Bäume, von denen die meisten geklont wurden, ein Virus trugen, das für andere hier in den USA wachsende Zitrusbäume tödlich war, obwohl das Virus die Meyer-Zitronenbäume nicht beeinträchtigte. Um die anderen Zitrusbäume zu retten, wurden Meyer-Zitronenbäume zerstört.

Ein Jahrzehnt später wurde in Kalifornien eine virusfreie Meyer-Zitrone entwickelt. Es wurde 1975 von der University of California zertifiziert und veröffentlicht. Es hieß "Verbesserte Meyer-Zitrone".

Die Früchte wurden in den 1990er Jahren im Rahmen der California Cuisine Revolution immer beliebter. Sie wurden von Martha Stewart weiter populär gemacht, die sie in ihren Rezepten vorstellte.

Wie sehen Meyer Zitronenbäume aus?

Die Bäume werden nur 6 bis 10 Fuß hoch. Die Blätter sind glänzend grün. Die Blumen sind sehr schön. Sie sind weiß mit einer violetten Basis und einem sehr duftenden. Die Frucht ist tiefgelb mit einem Hauch von oder Orange, wenn sie reif ist. Die Innenseiten sind dunkelgelb. Die Früchte sind runder als andere Zitronen. Die Schale ist auch merklich dünner als echte Zitronen. Der Geschmack ist süßer als die Zitronen, die Sie in den Produktabschnitten von Lebensmittelgeschäften sehen. Der Geschmack wird süßer, je länger er vor der Ernte auf dem Baum steht. Meyer Zitronenbäume tragen das ganze Jahr über Früchte, solange die Temperatur über 55 ° F bleibt, aber im Winter am stärksten.

Wie man einen Meyer Zitronenbaum im Freien züchtet

Wenn Sie in den Zonen 9 bis 11 leben, können Sie Meyer-Zitronen im Freien im Boden anbauen. Stellen Sie sicher, dass Sie gut durchlässigen Boden haben, um Wurzelfäule zu vermeiden. Sie wachsen in voller Sonne oder hellem Schatten am Nachmittag. Während der gesamten Vegetationsperiode regelmäßig gießen. Lassen Sie die Bäume im Winter zwischen den Bewässerungen austrocknen. Sie können im Frühjahr und Sommer mit einem Langzeitdünger gedüngt werden. Verwenden Sie einen Dünger speziell für Zitrusfrüchte. Diese Düngemittel enthalten weniger Stickstoff, der das Laubwachstum fördert, und mehr Phosphor und Kalium, die die Fruchtproduktion fördern.

Wie man einen Meyer Zitronenbaum in Innenräumen züchtet

Wenn Sie nördlich von Zone 9 wohnen, müssen Sie Ihren Meyer-Zitronenbaum in einem Behälter wachsen lassen und ihn im Winter ins Haus bringen, wenn die Nachttemperaturen unter 50 ° F fallen. Wenn Sie Ihren Baum in Innenräumen bewegen, platzieren Sie ihn am besten in einem relativ kühlen Raum. Meyer Zitronenbäume vertragen die heißen, trockenen Bedingungen in unseren Häusern nicht.

Trotz ihrer Größe können sie in relativ kleinen Behältern gezüchtet werden, weil sie gerne im Topf gebunden sind. Ein zu großer Behälter kann zu Überwässerung und Wurzelfäule führen. Ihr Baum benötigt mindestens 6 Stunden Sonnenlicht pro Tag. Ein nach Süden ausgerichtetes Fenster oder künstliches Licht werden empfohlen. Verwenden Sie denselben langsam freisetzenden Zitrus-Dünger, der auch für Bäume verwendet wird, die im Freien wachsen.

Obwohl alte Bäume bis zu 10 Fuß hoch werden können, sollten Sie Ihren in Containern gewachsenen Baum auf 6 Fuß hoch beschneiden, um eine einfachere Handhabung zu ermöglichen, wenn Sie ihn im Winter drinnen und im Sommer draußen bewegen. Zusätzlich zum Beschneiden der Baumspitze müssen Sie auch die Wurzel beschneiden. Dies ist das Geheimnis der Bonsai-Meister. Sie halten ihre Bäume winzig, indem sie die Wurzeln drastisch beschneiden. Sie müssen die Wurzeln Ihres Baumes nicht so stark beschneiden wie Bonsai. Heben Sie den Wurzelballen vorsichtig aus dem Behälter und schneiden Sie mit einem scharfen Messer 1/3 der Länge des Wurzelballens ab. Legen Sie frischen Boden in den Boden des Behälters, um den Raum von den fehlenden Wurzeln auszufüllen, und setzen Sie den Baum vorsichtig wieder in seinen Behälter ein.

Können Meyer-Zitronen aus Samen gezogen werden?

Ja, solange Sie frisches Saatgut verwenden. Getrocknetes Saatgut, wie Sie es in Saatgutpaketen für Blumen und Gemüse finden, keimt nicht. Am besten kaufen Sie eine Meyer-Zitrone und ernten die Samen der frischen Früchte. Die Frucht kann bis zu 10 Samen enthalten. Waschen Sie das Fruchtfleisch vorsichtig ab und pflanzen Sie Ihre Samen ½ Zoll tief in einen Behälter. Halten Sie den Boden feucht, aber nicht nass. Die Keimung sollte in 2 bis 3 Wochen erfolgen. Gießen und düngen Sie Ihre Sämlinge wie einen ausgewachsenen Baum. Ihr Baum sollte Früchte tragen, wenn er vier Jahre alt ist.

Fragen & Antworten

Frage: Mein Meyer Zitronenbaum ist vier Jahre alt, blüht aber nicht. Stattdessen hat es viele lange Dornen. Warum ist das?

Antworten: Mein erster Gedanke ist, dass Sie keinen Meyer-Zitronenbaum haben. Meyer Zitronen entwickeln keine Dornen.

Haben Sie einen Dünger ausprobiert, der speziell für Zitrusfrüchte entwickelt wurde? Es hat das richtige Nährstoffgleichgewicht, so dass Ihr Baum anstelle von Laub Blumen und Früchte entwickelt.

Frage: Was ist die kälteste Temperatur, mit der eine Meyer-Zitrone umgehen kann?

Antworten: Meyer Zitronen halten Temperaturen über 50F. Sie vertragen kurze Kälteperioden bis zu 40F. Längerer Kontakt mit diesen kälteren Temperaturen tötet die Bäume.

Frage: Was für ein Zitronenbaum hat Dornen?

Antworten: Ich kenne keinen Zitronenbaum mit Dornen.

Frage: Ich habe hier weiter gelesen, dass Meyer Zitronenbäume keine Dornen haben. Vielleicht sollte ich meinem Zitronenbaum das sagen, weil er Tonnen von langen, scharfen Dornen hat. Meine Tante hat auch eine Meyer-Zitrone und Dornen. Warum hat meine Dornen?

Antworten: Ihr Baum hat Dornen, weil es kein Meyer-Zitronenbaum ist. Echte Zitronenbäume haben Dornen. Meyer Zitronenbäume sind keine echten Zitronenbäume. Sie sind eine Kreuzung zwischen Zitronenbäumen und Orangenbäumen. Sowohl Sie als auch Ihre Tante haben Zitronenbäume, keine Meyer-Zitronenbäume.

Frage: Meine Bäume (2) produzieren Zitronen, verlieren aber Blätter und wachsen nicht. Irgendwelche Gedanken?

Antworten: Es klingt so, als wäre der Raum, in dem sie sich befinden, zu heiß und trocken für sie. Unsere Häuser sind überhitzt und viel zu trocken für viele Pflanzen, einschließlich der Meyer-Zitrone. Versuchen Sie, Ihre Bäume in einen kühleren Raum zu bringen (60er statt 70er Jahre), und versorgen Sie sie mit Feuchtigkeit, indem Sie sie entweder beschlagen oder Feuchtigkeitsschalen erstellen.

Frage: Ich habe diesen Sommer 2 Meyer Zitronenbäume gekauft. Einer von ihnen hat gerade viele Blumen. Die andere nicht eine, aber es scheint, als würde eine Zitrone darauf wachsen. Was ist los? Diese sind jetzt drinnen.

Antworten: Meyer Zitronenbäume tragen das ganze Jahr über Früchte. Sie haben im Winter die meisten Früchte. Wenn Sie auf der Nordhalbkugel leben, wo wir uns in der Herbstsaison befinden, verhalten sich Ihre Bäume normal. Sie werden ihre Früchte im Winter tragen.

Frage: Mein Zitronenbaum hat größere Zitronen wie ein Meyer Zitronenbaum. Was ist der Unterschied zwischen einem Meyer Zitronenbaum und einem echten Zitronenbaum?

Antworten: Der auffälligste Unterschied zwischen einem Meyer-Zitronenbaum und einem echten Zitronenbaum ist das Fehlen von Dornen. Die Frucht ist auch anders. Meyer Zitronen haben eine dünnere Schale und mehr Samen als eine echte Zitrone.

Frage: Können Meyer-Zitronen in Vermont angebaut werden?

Antworten: Ja, natürlich können Sie in Vermont Meyer-Zitronen anbauen. Sie müssen den Baum nur in einem Behälter wachsen lassen und ihn im Herbst nach drinnen bringen, wenn die Nachttemperaturen unter 50 ° F fallen. Nachdem Sie den Winter in Ihrem Haus verbracht haben, können Sie Ihren Baum im Frühjahr nachts wieder ins Freie bringen Temperaturen sind wieder über 50 Grad F.

Frage: Ich bin in Zone 5 (Chicago), mit einem 2. Stock nach Süden zum Fenster. Es hat einen großen Dachüberhang, der den Sonnenschein begrenzt. Was wäre die beste Art der Beleuchtung? Ich kann kein großes "hängendes" Lichtsystem installieren. Es muss tragbar sein.

Antworten: Gehen Sie zu Amazon und suchen Sie nach "Pflanzen wachsen Lichter". Sie haben viele Optionen, die klein und tragbar sind.

Frage: Benötige ich mehr als 1 Zitronenbaum, um Früchte zu produzieren?

Antworten: Nein! Meyer Zitronenbäume bestäuben sich selbst, so dass Sie nur einen brauchen.

© 2017 Caren White

Caren White (Autorin) am 16. Juli 2020:

Meyer Zitronenbäume werden oft auf Zitronen- oder Orangenwurzelstöcke gepfropft. Wenn Sie dornige Zweige wachsen sehen, sind dies Zweige aus dem Wurzelstock, nicht Ihre Meyer-Zitrone.

Hazel Rodriguez am 15. Juli 2020:

Sagen Sie meinem Myers Lemon Tree, dass keine Dornen darauf wachsen. Es sieht einfach so aus wie sie!

Caren White (Autorin) am 23. Juni 2020:

Die Reifung von Meyer-Zitronen dauert bis zu 9 Monate.

Kelli Cochran am 22. Juni 2020:

Ich habe einen Meyer-Zitronenbaum, der gut wächst und viele Blütenknospen und Früchte produziert - ich habe jedoch Früchte, die seit letztem Jahr auf dem Baum stehen. Wie lange brauchen sie, um zu reifen? Irgendwelche Ideen??

Caren White (Autorin) am 28. August 2019:

Genau. Key Limes sind ziemlich dornig.

Keri-Ann am 26. August 2019:

Der Baum mit den Dornen kann ein Key Lime sein. Ich habe einen zusammen mit einem Meyer-Zitronenbaum und er ist dornig.

Caren White (Autorin) am 14. März 2019:

"Selbstbestäubung" bedeutet, dass Sie nicht mehr als einen Meyer-Zitronenbaum benötigen, um Früchte zu haben. Viele Pflanzen benötigen Pollen von einer anderen Pflanze, um Früchte zu produzieren. Pflanzen, die sich selbst bestäuben, benötigen keinen Pollen einer anderen Pflanze, um Früchte zu produzieren. Sie werden Früchte mit ihrem eigenen Pollen produzieren. Es muss jedoch einen Mechanismus geben, um den Pollen von einer Blume zur nächsten zu bringen. In diesem Fall bestäuben Insekten die Blüten der Meyer-Zitronenbäume. Wenn Ihr Baum in Innenräumen wächst, können Insekten nicht auf die Blumen zugreifen, um sie zu bestäuben. Die Bildschirme auf Ihrer Veranda verhindern, dass Insekten Ihren Baum besuchen und die Blumen bestäuben. Eine andere Möglichkeit wäre, die Blumen von Hand zu bestäuben. Mit einem kleinen Pinsel können Sie Pollen von einer Blume sammeln und auf eine andere Blume auftragen.

Bob S. am 14. März 2019:

Da Meyers Zitronenbaum sich selbst bestäubt, können sie Früchte tragen, wenn sie in einem Behälter in einer abgeschirmten Veranda aufbewahrt werden. Wir sind in Zentralflorida.

Caren White (Autorin) am 19. Dezember 2017:

Frische Produkte sind so ein Genuss. Danke fürs Lesen und Kommentieren.

Dianna Mendez am 18. Dezember 2017:

Ich habe jeden Tag eine Zitrone in meinem Wasser. Einen Baum in meinem Garten zu haben, wäre wunderbar. Ich habe Ihren Anteil am Wachstum dieses Baumes genossen.


Schau das Video: Zitronen und Physalis überwintern mit einigen Informationen


Bemerkungen:

  1. Mahir

    Sie erlauben den Fehler. Ich kann meine Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  2. Wyne

    Auf deinen neugierigen Verstand :)

  3. Jethro

    Das ist eine wertvolle Botschaft

  4. Orlando

    Ganz recht! Ich denke, das ist eine gute Idee. Und sie hat ein Recht auf Leben.

  5. Joash

    Feige! Gut erledigt!



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Gebührenordnung Bsc Gartenbau

Nächster Artikel

Große Stromschnellen-Landschaftsversorgung