Was sind Rembrandt-Tulpen?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Zwiebelkataloge sind mit farbenfrohen Fotos von Frühlingsblumen, einschließlich Tulpen, in unzähligen Größen und Farben gefüllt. Zu den farbenfrohsten gehören die als Rembrandt-Tulpen bezeichneten Tulpen.

Warum heißen sie Rembrandt-Tulpen?

Viele Gemälde der alten niederländischen Meister waren Stillleben von Blumen, einschließlich zweifarbiger Tulpen, die zu dieser Zeit sehr beliebt waren. Die zweifarbigen Tulpen hatten eine Grundfarbe von Rot, Lila, Rosa und sogar Braun. Sekundärfarben von Weiß oder Gelb erscheinen als Streifen oder Flammen auf den Grundfarben. Unbekannt für die Holländer wurden diese gebrochenen Farben, wie sie genannt wurden, durch ein Mosiac-Virus verursacht, das von Blattläusen verbreitet wurde. Die bunten Tulpen wurden sehr beliebt und verursachten die erste aufgezeichnete spekulative Blase, die als Tulip Mania bekannt ist.

Der Künstler Rembrandt produzierte keine Blumenbilder. Der Begriff "Rembrandt-Tulpe" bezieht sich auf die Stadt Leiden, in der Rembrandt geboren wurde und zufällig der Tulpenanbau in Holland begann.

Was war Tulip Mania?

Tulpen stammen aus Asien. Sie wurden im 16. Jahrhundert nach Europa gebrachtth Jahrhundert von Händlern, die exotische Gegenstände aus Asien und Afrika brachten. Dank des Reichtums, der das Ergebnis des neuen internationalen Handels war, 17th Jahrhundert Holland erlebte ein goldenes Zeitalter. Es gab eine große Nachfrage nach Luxusartikeln wie Tulpen bei den neuen Reichen. Die zweifarbigen Tulpen waren selten genug, um hohe Preise zu erzielen, und die Nachfrage überstieg bald das Angebot. Die Preise eskalierten und verlockten sogar Handwerker, ihre Berufe aufzugeben und mit Tulpenzwiebeln zu handeln.

Tulpen können sowohl aus Samen als auch aus Zwiebelversätzen gezüchtet werden. Zwiebelversätze sind kleine Zwiebeln, die um die Basis der Hauptzwiebel wachsen, aus der die Pflanzen wachsen. Die Samen infizierter Tulpen haben kein Virus, daher sind die resultierenden Blüten einfarbig. Es sind nur die Offsets, die Klone der Elternbirne sind, die mit dem Virus infiziert sind und die gewünschten gebrochenen Farben erzeugen. Es waren also die Zwiebeln, nicht die Samen, die gehandelt wurden.

Da Tulpenzwiebeln nur im Ruhezustand aus dem Boden gehoben werden können, um verkauft zu werden, wurde ein Terminmarkt geschaffen, um die Kauf- und Verkaufsverträge abzuwickeln, während sich die Zwiebeln noch im Boden befanden. Auf dem Höhepunkt der Manie wurden Futures-Kontrakte auf einige Glühbirnen bis zu zehnmal pro Tag gehandelt.

Der Markt brach zusammen, als ein Ausbruch der Pest Käufer und Verkäufer daran hinderte, sich in der Stadt Haarlem zu einer Glühbirnenauktion zu treffen. Sobald diese Auktion abgesagt wurde, wurden andere Glühbirnenauktionen kaskadierend abgesagt. Die Preise stürzten wieder auf die Erde und viele Spekulanten wurden ruiniert.

Sind moderne Rembrandt-Tulpen mit dem Virus infiziert?

Die niederländische Regierung hat den Verkauf infizierter Glühbirnen verboten. Moderne Rembrandt-Tulpen sind frei von Krankheiten. Ihre bunten Blüten sind das Ergebnis sorgfältiger Zucht. Da ihre Färbung genetisch bedingt ist, gibt es die meisten modernen Rembrandt-Tulpen nur in wenigen Farbkombinationen. Am häufigsten sind Weiß mit roten Streifen oder Gelb mit roten Streifen. Die "Streifen" werden entweder als gefiedert klassifiziert, die entlang der Ränder der Blütenblätter verlaufen, oder als geflammt, deren Farbe sich über die Länge der Blütenblätter erstreckt und nicht nur entlang der Kante.

Was ist der Unterschied zwischen Rembrandt-Tulpen und Papageientulpen?

Sowohl Rembrandt-Tulpen als auch Papageientulpen haben mehrfarbige Blüten. So unterscheiden Sie sie.

Die Blüten der Rembrandt-Tulpen haben die klassische Tassenform. Die einzelnen Blütenblätter haben gerade Kanten. Die Blüten haben zwei Farben, eine Grundfarbe und eine Streifenfarbe.

Papageientulpen haben größere, extravagantere Blüten. Die Blütenblätter haben überbackene oder gekräuselte Kanten. Die Blüten können fest, zweifarbig oder mehrfarbig sein. Anstelle von Streifen verschmelzen die Farben ohne definierte Kanten miteinander.

Ich kann mich nicht entscheiden, welche mir besser gefallen, also züchte ich beide in meinem Garten.

Wenn Sie sich wie ich für Geschichte interessieren, sollten Sie Ihrem Frühlingsgarten einige Rembrandt-Tulpen hinzufügen. Sie können die bunten Blüten draußen lassen oder sie schneiden und zu Ihren Blumenarrangements hinzufügen, um eine wahrhaft alte niederländische Meisterausstellung zu erhalten.

Fragen & Antworten

Frage: Ich lebe in Hemet, CA. Wachsen Rembrandt-Tulpen auch in meiner Umgebung?

Antworten: Ja, Tulpen wachsen in Ihrer Nähe. Sie benötigen jedoch eine spezielle Behandlung. Ihr Winter ist für sie nicht kalt, daher müssen Sie sie zwei Monate lang kühlen, bevor Sie sie Ende November oder Anfang Dezember pflanzen. Pflanzen Sie sie in einem Garten, der nachmittags Schatten spendet, weil Ihr Frühling und Sommer zu heiß sind, als dass sie in der vollen Sonne stehen könnten.

Frage: Ich lebe in einem Vorort von Chicago. Wie pflege ich meine Zwiebeln, nachdem sie im Frühling blühen?

Antworten: Wenn Ihre Frühlingszwiebeln nicht mehr blühen, entfernen Sie die sterbenden Blumen, damit sie nicht säen. Sie möchten nicht, dass Ihre Zwiebeln Energie verbrauchen, um Samen zu erzeugen. Stattdessen möchten Sie Ihre Zwiebeln für das nächste Jahr mästen. Dies wird erreicht, indem das Laub so lange belassen wird, bis es stirbt. Die Blätter liefern Nahrung für die Zwiebeln, so dass sie bis zum nächsten Jahr überleben und für Sie wieder blühen. Absterbendes Laub ist hässlich, daher können Sie es verstecken, indem Sie Stauden um sie pflanzen, um das Laub zu verstecken. Weitere Informationen zum Anbau und zur Pflege von Tulpen finden Sie unter: https://dengarden.com/gardening/How-to-Grow-Tulips ...

© 2017 Caren White

Poetryman6969 am 06. Oktober 2017:

so schöne Blumen.

Caren White (Autorin) am 04. Oktober 2017:

Vielen Dank! Und danke fürs Lesen und Kommentieren.

Mike und Dorothy McKenney aus den Vereinigten Staaten am 04. Oktober 2017:

Diese Tulpen sind absolut schön! Ich habe einige vor einiger Zeit in einem botanischen Garten gesehen, aber ich wusste nicht, wie sie heißen, bis ich Ihren großartigen Artikel gelesen habe. Gut gemacht !!

Caren White (Autorin) am 03. Oktober 2017:

Das ist großartig! Ich wette, Sie haben den schönsten Balkon in der Nachbarschaft. Danke fürs Lesen und Kommentieren.

Nell Rose aus England am 03. Oktober 2017:

Hallo, ich hatte noch nie von ihnen gehört! wie faszinierend! Ich liebe Tulpen und wachse im Sommer viel auf meinem Balkon!


Schau das Video: Rembrandt, Self-Portrait


Bemerkungen:

  1. Onuris

    Darin ist etwas. Vielen Dank für die Hilfe in dieser Frage.

  2. Tezuru

    Sorry to interrupt you, I would like to suggest another solution.

  3. Mezuru

    Autoritative Antwort, kognitiv ...



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Wie man eine einfache Kunstpelz-Schonbezug für einen Aufbewahrungswürfel Ottoman macht

Nächster Artikel

Die Geheimnisse von Snickarglädje