So wählen Sie die beste Poolpumpe



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie wähle ich die beste Pumpe für meinen Pool aus?

Fragen, die Sie vor dem Kauf stellen müssen:

  1. Wie schnell brauchen Sie eine Pumpe?
  2. Wie groß ist dein Pool?
  3. Ist es oberirdisch oder unterirdisch?
  4. Möchten Sie ein fest verdrahtetes oder steckbares Modell?
  5. Wie viel PS brauchst du?

Jedes davon wird im Folgenden ausführlich erläutert.

Berücksichtigung der Geschwindigkeit bei der Auswahl einer Pumpe

Geschwindigkeit. Poolpumpen bieten verschiedene Optionen für die Pumpgeschwindigkeit: niedrig, mittel und hoch. Diese sind alle erforderlich, wenn Sie die Pumpgeschwindigkeit abhängig vom Status des Pools regulieren müssen, um Strom zu sparen. Merken:

  • Je schneller eine Poolpumpe ist, desto weniger Strom wird verbraucht.
  • Je langsamer eine Poolpumpe läuft, desto mehr Strom wird verbraucht.
  • Sie sind in einfachen, doppelten oder variablen Geschwindigkeiten erhältlich.

Single Speed

  • Diese sind am häufigsten, haben jedoch eine Einstufigkeitsoption für eine Geschwindigkeit (hoch).
  • Der Motor dreht das Laufrad je nach Leistung des Motors mit einer einzigen Drehzahl und kann nicht verringert oder erhöht werden.
  • Da es immer mit hoher Geschwindigkeit läuft, verbraucht es viel Strom, wenn es in Vollzeit läuft, und ist möglicherweise nicht die beste Wahl, wenn Sie die Wartungskosten im Zusammenhang mit Strom senken müssen.
  • Es ist auch wichtig zu wissen, dass Pumpen mit einer Drehzahl in einigen Bundesstaaten, beispielsweise in Kalifornien, verboten sind, hauptsächlich um Strom zu sparen.

Duale Geschwindigkeit

  • Diese Pumpe verfügt über zwei Drehzahloptionen: niedrig und hoch. Die hohe Drehzahl ist die gleiche wie bei der Pumpe mit einfacher Drehzahl, während die niedrige Drehzahl mehr Flexibilität bietet.
  • Pumpen mit doppelter Drehzahl sind in Bezug auf die Energieeinsparung besser als Pumpen mit einfacher Drehzahl, da Sie die Pumpe so einstellen können, dass sie zu Stoßzeiten und wenn der Pool nicht häufig verwendet wird, mit niedriger Drehzahl läuft.

Unterschiedliche Geschwindigkeit

  • Diese gelten als die besten, da sie mit einem Permanentmagnetmotor (PMM) ausgestattet sind, ähnlich wie in Autos, die keinen Strom zum Drehen des Rotors benötigen und digital auf jede Geschwindigkeit geregelt werden können.
  • Diese sind relativ teuer. Es kann sich jedoch lohnen, da der Motor weniger Reibung erzeugt, wodurch er effizienter, leiser und langlebiger ist als die anderen Pumpentypen, die Induktionsmotoren verwenden.

Ich verwende die Hayward SP2602VSP Poolpumpe mit variabler Drehzahl, die nach meiner eigenen Erfahrung mit Poolpumpen die beste Pumpe mit variabler Drehzahl ist, die mit einem energiesparenden Permanentmagnetmotor ausgestattet ist, der einen Permanentmagneten zum Drehen des Rotors verwendet Induktionsmotoren Wird in Poolpumpen mit einer oder zwei Drehzahlen verwendet, die zusätzliche elektrische Energie benötigen, um ein Magnetfeld in den Rotor zu induzieren, um ihn zu drehen.

Die größte Energieeinsparung, die mit diesem Haywards PMM-Pool einhergeht, ist die Möglichkeit, die Durchflussrate so zu programmieren und zu reduzieren, dass sie den erforderlichen Pumpanforderungen für den Pool entspricht. Hier ist eine detaillierte Studie des US-Energieministeriums darüber, wie eine Pumpe mit variabler Drehzahl Pumpenergie um 50% bis 75% einspart.

Die Größe Ihres Pools (in Gallonen) ist wichtig

Eines der wichtigsten Dinge zu berücksichtigen ist die Größe Ihres Schwimmbades in Gallonen. Verwenden Sie ein Standard-Pool-Gallonen-Diagramm oder einen Online-Pool-Wasservolumenrechner, um die Größe Ihres Pools zu bestimmen.

Sie sollten dann die Gesamtmenge an Gallonen, die Ihr Pool enthält, durch 8 teilen (die Anzahl der Stunden, die eine Pumpe benötigen sollte, um den gesamten Pool zu zirkulieren), um die zu erhalten Durchfluss pro Stunde Sie benötigen Ihre Pumpe zu haben.

Eine Pumpe ist immer mit GPM (Gallonen pro Minute) gekennzeichnet. Folglich müssen Sie Ihr Gesamtergebnis durch 60 teilen, um die Anzahl der Gallonen zu erhalten, die Ihre Pumpe pro Minute zirkulieren lässt. Hier ist eine weitere Anleitung, wie Sie Ihren Pool in Gallonen dimensionieren können.

Oberirdischer oder unterirdischer Pool: Welchen Unterschied macht es?

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, ob Sie einen oberirdischen oder einen unterirdischen Pool haben. Dies ist sehr wichtig, da hiermit festgelegt wird, wo sich der Poolfilter befindet.

  • Befindet sich der Einlass Ihres Filters über der Bodenpumpe, benötigen Sie eine oben montierte Pumpe.
  • Wenn sich der Einlass auf dem gleichen Niveau wie Ihre Pumpe befindet, benötigen Sie eine seitlich montierte Pumpe.
  • Sandfilter haben immer oben montierte Multiport-Ventile, die oben montiert werden müssen, während Patronen- und DE-Filter immer seitlich montierte Pumpen benötigen.

Möchten Sie ein Plug-In oder eine fest verdrahtete Pumpe?

Eine Pumpe kann direkt an die Stromleitung angeschlossen werden, oder Sie können eine Inline verwenden, die direkt an die Stromversorgung angeschlossen wird. In beiden Fällen müssen Sie bestimmen, wie viele Spannungsspannungen in die Pumpe fließen, in den meisten Fällen 110 oder 220 Volt.

Pferdestärken

Schließlich müssen Sie Pferdestärken berücksichtigen.

Die Art der Leistung, mit der Sie fahren, sollte perfekt zu Ihrem Pool und dem Filtersystem Ihres Pools passen.

Es ist sehr wichtig und zeitsparend, die richtige Pumpengröße zu finden, die das Wasser in Ihrem Schwimmbad umdreht.

Was ist eine Poolpumpe und wie funktioniert sie?

Die Pumpe ist die Ausrüstung, die das gesamte Poolwasserzirkulationssystem steuert. Der gesamte Umlauf-, Reinigungs- und Filtrationsvorgang hängt vom Betrieb der Hauptpumpe ab. Ohne diese Funktion steht das Wasser still (und das bedeutet, dass auch der Filter nicht funktioniert).

Die Pumpe zieht Wasser durch den Skimmer und den Hauptwasserablauf, drückt es durch den Filter und führt es dann über die Hauptrückführung zurück. Idealerweise besteht die Pumpe aus drei Hauptteilen:

  1. Ein Elektromotor, der je nach Größe des Pools entweder 110 oder 220 Volt verbraucht und mit einer Drehzahl von 3450 U / min zurückkehrt. Der Motor wird mit Luft gekühlt und ist daher nicht vollständig abgedeckt, um einen schnelleren Kühlprozess zu ermöglichen.
  2. Das Laufrad, das normalerweise am Ende der Motorwelle angeschlossen ist und das Wasser über die Haar- und Flusenfalle am Ende der Pumpe ansaugt und durch die Pumpe zum Poolfilter nach oben drückt.
  3. Die Haar- und Flusenfalle befindet sich am Ende der Pumpenbaugruppe, um zu verhindern, dass Schmutz in die Baugruppe gelangt. Die Haar- und Flusenfalle hat einen Korb, der eine sehr wichtige Rolle bei der Aufnahme von Verstopfungsmaterialien spielt, die verhindern können, dass Wasser in die Pumpe gelangt.

Welche Marke für Poolpumpen ist die beste?

Die Auswahl der besten Poolpumpe bleibt ein großes Problem für neue Poolbesitzer. Eines der wichtigsten Dinge ist die Marke. Schauen Sie sich zunächst die Top-Marken vertrauenswürdiger Hersteller an, die seit mehreren Jahren in der Branche tätig sind und zwischen verschiedenen Modellen und Pumpengrößen wählen können.

Ich empfehle die Intex Pool Pump Company, die es schon seit einigen Jahren gibt und Poolpumpen entwickelt, die effizient und langlebig sind und jahrelang ohne größere Ausfälle arbeiten. Sie stellen eine Vielzahl von Pumpen für alle Poolgrößen und -typen her, ob Salzwasser, auf Chlorbasis, im Boden oder oberirdisch.

So dimensionieren Sie eine Poolpumpe

Barack James (Autor) von Green City in the Sun am 27. Mai 2018:

Ein 360K-Abfallpool kann mit einer 220-Volt-Pumpe gut funktionieren. Die Drehzahl der Pumpe ist ebenfalls wichtig. Wenn Sie Strom sparen müssen, wählen Sie entweder eine Pumpe mit doppelter oder variabler Drehzahl.

Raja am 27. Mai 2018:

Ich habe einen Pool und die Wassermenge in den Pools beträgt 360000 Liter. Ich möchte wissen, welche Pumpenleistung für meine Pools am besten geeignet ist


Schau das Video: DIY - Bestway Poolpumpe reparieren - Sandfilterpumpe


Bemerkungen:

  1. Kigacage

    Kein schlechter Blog, lesen Sie es - fügte es Lesezeichen hinzu, schreiben Sie mehr, ich werde dem RSS folgen.

  2. Brewstere

    Ich denke, das ist ein wunderbarer Satz

  3. Tygolmaran

    Diese Idee ist veraltet veraltet

  4. Dihn

    Meiner Meinung nach irren Sie sich. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.

  5. Milabar

    Sie geben den Fehler zu. Ich schlage vor zu untersuchen.

  6. El-Marees

    Meiner Meinung nach ist dies offensichtlich. Ich möchte dieses Thema nicht entwickeln.

  7. Tem

    Vereinbarte, sehr nützliche Informationen



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Wie man eine einfache Kunstpelz-Schonbezug für einen Aufbewahrungswürfel Ottoman macht

Nächster Artikel

Die Geheimnisse von Snickarglädje