Entdecken Sie die natürliche Schädlingsbekämpfung für Gärten mithilfe von Raubtieren



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Alternativen zu Insektiziden

Jeden Tag hören wir, wie giftig viele der beliebten Insektizide für den Menschen sind. Dies hat uns in ein Dilemma gebracht, da wir einen schönen und üppigen Garten haben wollen, aber die Käfer schienen verdammt darauf aus zu sein, unsere Pläne zu verderben und unsere Pflanzen zu essen.
Dieses Problem hat dazu geführt, dass Menschen nach Alternativen suchen, die eine natürliche Lösung bieten. Egal, ob Sie Blumen oder Gemüse im Garten arbeiten, das Problem sind dieselben unerwünschten Insekten. Sobald Ihre Samen gekeimt sind, sind Ihre Pflanzen gefährdet. Sie können feststellen, wenn eine oder zwei Pflanzen am nächsten Tag gekaut wurden, ist die Hälfte verschwunden. Die Frustration setzt ein und Sie fragen sich, warum Sie überhaupt daran gedacht haben, einen Garten anzulegen.

Vorteile der natürlichen Gartenarbeit

Halten Sie an und erinnern Sie sich daran, warum Sie sich für einen Gemüsegarten entschieden haben:

  • Sie möchten gesünderes Essen für Sie und Ihre Familie.
  • Sie mögen keine GVO-Lebensmittel, die im Geschäft angeboten werden, obwohl sie möglicherweise nicht gekennzeichnet sind, je nachdem, wo Sie leben.
  • Sie möchten Geld sparen.
  • Sie wollen besser schmeckendes Essen.

Einige oder alle dieser Gründe sind lobenswerte Gründe, um ein Gemüsebeet anzulegen und in Betracht zu ziehen, Insektizide auf Ihre kostbare Ernte zu sprühen, für die Sie so viel Zeit aufgewendet haben, scheint einfach falsch.

Die Wiederherstellung eines Gleichgewichts mit natürlichen Raubtieren ist viel besser als nach dem Insektenspray zu greifen. Für viele von uns besteht ein angeborenes Bedürfnis, Dinge anzubauen, wenn der Winter abfällt und der Frühling beginnt. In unserem Bestreben, nach draußen zu gehen und den Boden zu bebauen, vergessen wir, dass wir mit der Natur arbeiten müssen und nicht dagegen. Machen Sie einen Schritt zurück und sehen Sie, wie "unnatürlich" Sie Ihre Gegend gemacht haben. Nehmen wir an, Mutter Natur weiß, was sie tut, und nur Menschen haben ihr System zum Scheitern gebracht. Wenn Ihr Garten nicht natürlich ist, sind Sie offen für eine Reihe potenzieller Probleme, einschließlich Insektenbefall.

Beste Vögel zur Schädlingsbekämpfung

Vögel sind einer der größten Insektenvernichter von Mutter Natur. Ich habe nie geschätzt, wie viele Insekten von unseren einheimischen Vögeln gefressen werden, bis ich anhielt und sie beobachtete. Ich lebe im Nordosten Brasiliens und beobachte vom Standpunkt meiner Hängematte aus eine Vielzahl von Vögeln. Ihre Jagdtechniken variieren. Einige wie der tropische Kingbird tauchen auf fliegende Insekten ein und fangen sie mitten im Flug mit einem hörbaren Schnabelklatschen. Sie fressen eine Auswahl an fliegenden Insekten, darunter auch Schmetterlinge.

Die Rindertyrannen, die dem Kingbird ähnlich sehen, nehmen Insekten vom Boden auf. Sie sind ein häufiger Anblick bei Rindern, daher der Name. Hier auf unserer Farm folgen sie den Mähern und anderen Maschinen, die darauf warten, dass ein Insekt gestört wird, und versuchen, in die Freiheit zu fliegen. Wenig weiß das Insekt, dass dieser opportunistische Vogel wartet.

Eine andere Technik, die wir sehen, wird von einem Vogel namens Guira Cuckoo verwendet. Diese Vögel jagen oft in einer Gruppe und sehen aus wie ein forensisches Team, das nach Hinweisen sucht. Sie bilden eine Linie und laufen auf der Suche nach Insekten, Eidechsen und Fröschen über das Gras.

Um Vögel in Ihren Garten zu locken, sind einige Dinge, Pflanzen und Bäume erforderlich, in denen sie entweder schlafen oder sich ausruhen können, und verfügbares Wasser. Das Aufstellen eines Vogelhäuschen zieht keine insektenfressenden Vögel an, sondern nur Samenfresser.
Obwohl Kolibris Nektar aus Blumen und Futterhäuschen trinken, nehmen sie auch kleine Insekten auf. Spechte finden ihre Insekten in Bäumen und anderen kleinen versteckten Bereichen. Wir haben Spechte, die auf eine Metalllampe klopfen, um Insekten zwischen der Lampe und dem Pfosten zu vertreiben. Obwohl es für den Specht effektiv ist, klingt es wie ein Presslufthammer.

Gottesanbeterin

Dies sind die unbesungenen Helden der Insektenwelt. Sie sind unerbittlich und furchtlos bei der Verfolgung von Insekten. Der Satz, konnte einer Fliege nichts anhaben gilt nicht für die Gottesanbeterin. Lassen Sie sich nicht von seinem schlanken Körper täuschen, dies ist oft nur seine Tarnung, die es ihm ermöglicht, sich effektiv vor seiner Beute zu verstecken, bis sich ein Insekt in Schlagdistanz befindet. Mit den Vorderbeinen als Schraubstock, um das Opfer zu halten, beginnt die Gottesanbeterin zu essen.
Sie nehmen sowohl kleine als auch große Insekten und sogar Mäuse und Schlangen!

Spinnen im Garten halten

Seit ich in die Tropen gezogen bin, habe ich meine Einstellung zu Spinnen um 180 ° gedreht. Ich kann nicht sagen, dass ich sie liebe, besonders nicht im Haus, aber ich kann jetzt die hervorragende Arbeit schätzen, die sie leisten. Niemand mag es, in ein Spinnennetz zu gehen und das klebrige Netz über sein Gesicht zu spüren, aber diese achtbeinigen Freunde machen einen hervorragenden Job im Garten. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, ein Spinnennetz zu untersuchen, ist es ein Kunstwerk. So wie ein Fischer sein Netz ins Meer wirft, um dort Fische zu fangen, ist das Spinnennetz ein Netz, das zwischen Pflanzen in Ihrem Garten gesichert ist und die fliegenden Käfer fängt, die das Unglück haben, die empfindliche Schlinge nicht zu sehen.

Spinnen sind eine einfache und effektive Insektenbekämpfung in Ihrem Garten. Töte sie nicht und schlage ihre Netze nicht nieder, lass sie dir im Garten helfen.

Insektenbekämpfung mit Fledermäusen

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, warum Insekten in der Anzahl brüten, die sie haben, dann deshalb, weil viele nicht überleben. Wenn die Vögel schlafen gehen, ist es Zeit für die Fledermäuse. Fledermäuse schlucken sich jede Nacht, so dass sie ein ausgezeichnetes Tier sind. Im Gegensatz zu vielen Berichten im Internet konsumieren Fledermäuse Mücken, aber die Schätzung von 1.000 Mücken pro Stunde ist falsch. Wenn Mücken die einzigen verfügbaren Insekten waren, dann fressen Fledermäuse vielleicht eine Vielzahl kleiner Insekten. Wenn Sie bereits Fledermäuse haben, ist es aufregend zu beobachten, wie sie sich mitten im Flug drehen und wenden, um ihre Beute zu fangen.


Der Nachteil bei Fledermäusen in Ihrer Scheune oder Ihrem Haus ist der Kotgeruch. In vielen Bereichen sind Fledermäuse geschützt und können nicht entfernt werden. Für Gärtner ist Guano jedoch ein ausgezeichneter, wenn auch starker Dünger.
Nicht alle Fledermäuse fressen Insekten, es gibt auch Fruchtfledermäuse und sogar Fledermäuse, die Fisch fressen. Um Fledermäuse in Ihren Garten zu bringen, sollten Sie eine Fledermausbox in Betracht ziehen, in der sie schlafen können.

So ermutigen Sie Eulen, in Ihrer Nähe zu nisten

Hier auf unserer Farm haben wir ein paar verschiedene Arten von Eulen und Jungen können sie Insekten essen. Wie die Fledermäuse arbeiten diese nächtlichen Besucher hart, wenn Sie sich im Bett zusammengerollt haben. Sie fressen sich unermüdlich durch Käfer und andere Insekten. Ich betrachte sie als die nächtlichen Sicherheitskräfte über dem Garten. Wir finden oft Pellets während des Tages, an dem die Eulen gehustet haben. Diese sind voller Insektenhüllen und Teile, die sie nicht verdauen konnten. Eulen nehmen auch Eidechsen, Mäuse und andere kleine Beute.
Um Eulen in Ihren Garten zu locken, können Sie Nistkästen aufstellen. Wenn sich Eulen in Ihrer Nähe befinden, werden sie wahrscheinlich verwendet.

Wespen essen Raupen

Ich vermeide Wespen, bevor ich auf unsere Farm gezogen bin, und schäme mich zu sagen, dass ich ihre Nester, wann immer möglich, niedergeschlagen habe. Einmal haben wir mit meinen Schwestern und Cousins ​​das Haus meiner Mutter fast niedergebrannt und versucht, ein Wespennest in einem Busch mit einem Feuerzeug und einer Dose Haarspray loszuwerden. (Ich empfehle dies nicht). Jetzt habe ich den Fehler meiner Wege gesehen und obwohl ich mir nicht die Mühe mache, mich mit ihnen anzufreunden, werden ihre Nester selten entfernt, bis die Larve geschlüpft ist. Nein, ich bin nicht verrückt geworden, ich habe einfach erkannt, wie nützlich sie für einen Garten oder einen Bio-Bauernhof sein können. Ob es Ihnen gefällt oder nicht, Sie sollten Wespen in Ihrem Garten ermutigen, da auch sie bei der Schädlingsbekämpfung helfen.

Wenn Raupen Ihre Pflanzen fressen, suchen Wespen sie auf und tragen sie zurück zu ihren Nestern. Sie schieben die Raupen und kleinen Spinnen in das Schlammnest, bevor sie das Nest versiegeln. Dies wird eine vollständige Mahlzeit für die Jungen sein, die bald schlüpfen wird.

Unten ist ein Foto, das ich von einer Schlammwespe gemacht habe, die genau das getan hat. Es hatte seine Schlammkuppel an die Wand unseres Hauses gebaut und eine Raupe aus unserem Bougainvillea für seine nicht geschlüpften Nachkommen zurückgebracht.

Frösche und Kröten

Wenn Sie in der Nähe eines Gewässers leben, haben Sie höchstwahrscheinlich Frösche und Kröten. Nachts können wir die Kröten im Garten unter dem Licht sitzen sehen und darauf warten, dass Insekten zu tief fliegen. Die Kröten verstecken sich tagsüber gegen 18 Uhr (Ortszeit). Diejenigen, die sich auf unserer Terrasse versteckt haben, gehen normalerweise zuerst in die Wasserschale des Hundes. Ich denke, es ist das Bad, bevor sie zur Arbeit gehen.
Es ist wahrscheinlich, dass Sie bereits Kröten in Ihrem Garten haben, die sich unter einem Schuppen oder unter Unterholz verstecken.

Um Frösche und Kröten in Ihre Region zu bringen, bewahren Sie einen überwucherten Ort auf, damit sie sich vor der Hitze des Tages schützen können.

Marienkäfer zur Bekämpfung von Blattläusen

Die Insekten und Tiere, die ich aufgelistet habe, sind nur ein kleiner Teil der nützlichen Wildtiere, die Sie vorstellen könnten. Vergessen wir nicht den bescheidenen kleinen Marienkäfer. Diese sind fantastisch, um einen Garten von Blattläusen zu befreien, die viele verschiedene Pflanzen in Ihrem Garten zerstören können. Diese winzigen, aber schönen Käfer arbeiten unermüdlich an der Pflege eines schädlingsfreien Gartens.

© 2017 Mary Wickison

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 12. Juni 2017:

Hallo Peggy,

Ich weiß, dass diese Nester unansehnlich sein können, aber Sie haben Recht damit, zu warten, bis sie leer sind. Ich ziehe die Grenze für sie, wenn sie ihr Nest in meinem Haus bauen. Ein schlammiges Nest an einer weißen Wand zu entfernen ... ist chaotisch.

Ich finde es immer noch erstaunlich, wie selbst eine einfache Wasserquelle ein Magnet für Vögel sein kann. Wir sind von Wasser umgeben, aber sie ziehen sich zum Vogelbad zurück.

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 12. Juni 2017:

Hallo Elena,

Ich denke, Mutter Natur weiß, was sie mit der Aufrechterhaltung eines ausgeglichenen Systems tut. Es ist nur der Mensch, der versucht, es zu kontrollieren, dass die Dinge birnenförmig werden.

Ich freue mich, dass es Ihnen gefallen hat, danke fürs Lesen.

Peggy Woods aus Houston, Texas am 11. Juni 2017:

Diese schlammigen Nester werden ständig auf unserem Backsteinhaus gebaut. Nachdem ich dies gelesen habe, werde ich sie nur niederschlagen, wenn die Nester geräumt wurden.

Wir ermutigen viele Vögel in unserem Garten mit unserem Vogelbad. Es wird ständig benutzt und wir erfrischen das Wasser täglich.

Elena aus London, Großbritannien am 11. Juni 2017:

In diesem Hub gibt es so viel zu lernen. Sogar die zierlichen Lady Bugs spielen eine große Rolle bei der Pflege von Gärten. Ich habe keinen Garten, in dem ich wohne, aber wenn ich umziehe, werde ich mich wieder auf diesen Hub beziehen und ihn ausdrucken.

Das war eine süße Geschichte über die Eulen und den Kokosnussbaum. :-)

Vielen Dank

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 18. März 2017:

Sie sind nicht nur faszinierend anzusehen, sie leisten auch hervorragende Arbeit in Ihrem Garten. Ich bin froh zu hören, dass Sie mindestens einen haben und freue mich, dass Sie den Artikel genießen.

Shauna L Bowling aus Zentralflorida am 16. März 2017:

Ich habe neulich eine Gottesanbeterin auf meiner hinteren Terrasse gesehen. Ich war begeistert, weil ich sie noch nie auf meinem Grundstück gesehen hatte. Ich wusste jedoch erst, wie nützlich sie für den Garten sind, als ich diesen Artikel gelesen habe.

Danke für die tollen Informationen!

Dora Weithers aus der Karibik am 13. Februar 2017:

Diese Vogelkarte ist sehr interessant, ebenso wie der Rest der Informationen, die Sie geben. Ich habe noch nie davon gehört, dass Fledermäuse nützlich sind. Ich habe jetzt eine neue Wertschätzung für all diese Kreaturen. Ich wünschte nur, sie würden bei ihrer Verantwortung für die Schädlingsbekämpfung bleiben. Sehr hilfreicher Artikel.

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 13. Februar 2017:

Hallo Alocsin,

Ich könnte nicht mehr zustimmen, Vögel in der Nähe zu haben, ist aus vielen Gründen von Vorteil. Ich betrachte sie als Teil unseres Teams hier auf unserer Farm.

Danke für deinen Besuch.

Aurelio Locsin aus Orange County, CA am 13. Februar 2017:

Das Mitbringen von Vögeln in den Garten sorgt für ein willkommenes Maß an Natur. Die Tatsache, dass sie Schädlinge beseitigen, ist ein Bonus.

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 12. Februar 2017:

Hallo Nell,

Ich habe es versäumt, im Hub zu erwähnen, dass wir manchmal Vogelspinnen im Haus bekommen. Einmal hatte ich einen in der Toilette, was ich erst bemerkte, als ich aufstand, um zu spülen. Ich flog aus dem Badezimmer und wies meinen Mann an, es zu entfernen.

Nicht nur diese, sondern auch Frösche, Geckos und vor ein paar Tagen hatte ich eine Schlange etwa 30 cm von meinem Fuß entfernt, als ich auf dem Laptop tippte. In den Tropen zu leben ist ein Abenteuer.

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 12. Februar 2017:

Hallo Karen,

Sie sind so interessante Insekten, dass wir das Glück haben, die Vielfalt zu haben, die wir hier auf unserer Farm haben.

Ich freue mich, dass Ihnen der Artikel gefallen hat, danke fürs Lesen.

Nell Rose aus England am 12. Februar 2017:

Toller Hub! Wir haben keinen Garten, nur einen Balkon, aber ich würde Ihre Ideen auf jeden Fall aufgreifen und umsetzen, wenn ich es tun würde. Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Spinnen alleine lassen soll! lol!

Karen Hellier aus Georgia am 12. Februar 2017:

Ich liebe Ihren Kommentar, dass die Gottesanbeterin die "unbesungenen Helden der Insektenwelt" sind. Toller Hub voller wundervoller Informationen.

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 12. Februar 2017:

Hallo Bill,

Obwohl möglicherweise nicht alle in Ihrem Garten bleiben, bin ich sicher, dass die Nachbarschaft aufgrund Ihrer Handlungen ein glücklicherer und lückenloser Ort ist.

Nur ein paar kleine natürliche Veränderungen können große Auswirkungen haben, wie Sie sicher wissen.

Schön, von Ihnen zu hören, haben Sie eine wundervolle Woche.

Bill Holland von Olympia, WA am 12. Februar 2017:

Alles tolle Vorschläge! Wir verwenden überhaupt keine Düngemittel oder Schädlingsbekämpfungsmittel ... ganz natürlich hier, mein Freund. Wir kaufen im April 1000 Marienkäfer und machen sie los ... sie LIEBEN Blattläuse. :) :)

Mary Wickison (Autorin) aus Brasilien am 12. Februar 2017:

Hallo Mel Carriere,

Ist es nicht faszinierend, wie viele sich an ihre Umgebung anpassen? Ich denke, das ist ein entscheidender Teil des Überlebens eines Vogels. Diejenigen, die eine zu spezielle Diät oder Nistanforderungen haben, können sich nicht weiterentwickeln und werden aus einem Gebiet vertrieben. Als ich in Großbritannien lebte, sah ich Krähen, die den Verkehr nutzten, um Nüsse aufzubrechen. Sie sind sehr anpassungsfähig und intelligent.

Hier bei uns zu Hause haben wir mehr als 120 Arten registriert, von denen einige auf unserer Farm nisten. Nichts wie die farbenfrohe Anordnung des Pantanal, aber dennoch interessant zu beobachten.

Ich bin eine Transplantation aus Kalifornien, aber nicht aus Südkalifornien, ich komme aus Fresno.

Vielen Dank, dass Sie einige Ihrer Vogelbeobachtungen mit uns geteilt haben. Ich denke, jeder kann davon profitieren, langsamer zu werden und die Natur zu sehen, die ihn umgibt. Da Sie wissen, dass Sie nicht in ein Auto steigen und in einen Nationalpark oder ein Reservat fahren müssen, müssen Sie nur aufmerksamer werden.

Ich bin froh, dass dir der Hub gefallen hat, danke fürs Lesen.

Mel Carriere aus San Diego, Kalifornien am 11. Februar 2017:

Ich bin sicher, dass es für mich eine faszinierende Erfahrung wäre, alle neuen Vögel abzuhaken, die in einem brasilianischen Garten wie Ihrem zu sehen sind.

Hier in Südkalifornien spielen Vögel auch eine große Rolle in unserem Gartenleben. Als transplantiertes SoCal-Mädchen erinnern Sie sich vielleicht, oder Sie haben es erst bemerkt, nachdem Sie an einen Ort gezogen sind, an dem die Vögel beeindruckender wirken.

Ich habe Black Phoebes folgen lassen, als ich den Rasen mähte. Sie tauchen Bombenmotten, die der Mäher erschreckt.

Fast täglich haben wir Herden winziger Bushtits, ungefähr 30 in jeder Herde, die sich im welligen Flug durch die Bäume bewegen und jede Pflanze der Reihe nach reinigen.

Im Winter haben wir Gelbwälzer, manchmal auch "Butterbutts" genannt, die auf unserem Rasen nach Maden graben.

Gefälschte Rasenflächen sind hier in SoCal derzeit im Trend. Aber die oben genannten und weitere Gründe sind, warum ich nie einen bekommen werde. Zu antiseptisch und steril. Ich genieße es, das Leben in Aktion zu beobachten. Toller Hub!


Schau das Video: Naturgarten. - Faszination Naturgarten


Bemerkungen:

  1. Tole

    Du hast nicht recht. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.

  2. Rylee

    Das ist Unsinn.

  3. Gareth

    the very valuable phrase

  4. Fauk

    Sie müssen alles ausprobieren

  5. Joff

    Die unvergleichliche Nachricht;)



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Gebührenordnung Bsc Gartenbau

Nächster Artikel

Große Stromschnellen-Landschaftsversorgung